Die Alpen sind seit über 200 Jahren eine beliebte Ferienregion. Die ersten Urlauber, die in die Berge kamen, um sich dort zu erholen und zu entspannen, mussten noch mit einfachen Berghütten vorliebnehmen, an Hotels und komfortable Ferienhäuser war noch nicht zu denken. Ein Urlaub in den Karawanken sah ebenso einfach aus wie ein Urlaub in den Schweizer Alpen oder in den Bergen Frankreichs und Deutschlands. Erst nach dem Ersten Weltkrieg wurde der Tourismus in den Alpen kommerzieller und komfortabler. Die Bewohner der Alpenregionen hatten erkannt, dass man mit den Feriengästen Geld verdienen konnte und boten in ihren Häusern Fremdenzimmer an.

Nach dem Zweiten Weltkrieg setzte ein regelrechter Ferienboom ein, und auch der Urlaub in den Bergen wurde immer beliebter. Die französischen und deutschen Alpen wurden zu beliebten Zielen für Feriengäste, der Urlaub in den Karawanken war jedoch noch nicht so bekannt. Ein Grund war die politische Lage, denn die Karawanken waren ein Grenzgebirge zwischen Österreich und dem damaligen Jugoslawien. Erst nach dem Balkankrieg lebte in den Karawanken auch der Tourismus auf, und heute ist ein Urlaub in den Karawanken ein besonderes Erlebnis.

Für jeden Geschmack

Urlaub-in-den-KarawankenWer einen Urlaub in den Karawanken verbringen will, der hat eine mehr als große Auswahl, wenn es um die Unterkunft geht, das Angebot reicht von der urigen Hütte in den Bergen bis zum erstklassigen Wellness Hotel. Wer mit der ganzen Familie einen Urlaub in den Karawanken verbringen will, der findet ein breit gefächertes Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf beiden Seiten der Karawanken.

Nach wie vor sehr beliebt ist der Urlaub auf dem Bauernhof. Es gibt viele Höfe, die Ferienwohnungen oder Zimmer vermieten, und wer mit Kindern einen Urlaub in den Karawanken verbringen will, der findet auf einem der malerischen Bauernhöfe einen günstigen Urlaub mitten in der wunderbaren Natur der Berge.

Urlaub für Campingfreunde

Camping erfreut sich einer immer größer werdenden Beliebtheit und am Fuß der Karawanken gibt es heute eine große Auswahl an Campingplätzen. Darunter sind Campingplätze mit gehobenem Komfort wie das Naturistendorf Rutar Lido in Eberndorf. Dieser Campingplatz hat fünf Sterne und liegt in herrlicher Lage direkt am See. Auch das Sonnencamp am Gösselsdorfer See ist eine erstklassige Adresse für alle, die ihren Urlaub in den Karawanken im eigenen Wohnwagen oder im Wohnmobil verbringen wollen.

Werbung

Das Naturerlebnisdorf Rosental in Feistritz ist ideal für alle Familien mit Kindern. Das Campingdorf liegt an einem idyllischen See und bietet einen wunderbaren Blick auf die Berge der Karawanken.

Urlaub Deluxe

Wellness und Fitness spielen auch in den Ferien eine immer größere Rolle. Wer einen Urlaub in den Karawanken macht, der wird dazu eine Reihe von sehr guten Wellnesshotels finden. Besonders im mondänen Velden am Wörthersee gibt es eine große Auswahl an erstklassigen Hotels mit Spa und Wellnessbereich. Das vier Sterne Hotel Park´s hat einen direkten Zugang zum See und bietet einen fantastischen Panoramablick auf die schneebedeckten Gipfel der Karawanken.

Auch das Falkensteiner Schlosshotel ist eine bekannte Adresse für einen Urlaub in den Karawanken. Das fünf Sterne Hotel, das Schauplatz der Fernsehserie „Ein Schloss am Wörthersee“ war, verbindet das Traditionelle mit dem Modernen und ist heute eine der ersten Adressen für alle, die einen erholsamen Urlaub in den Karawanken verbringen möchten. Das Hotel Pulverer bietet seinen Gästen eine Thermenwelt mit einer hauseignen Heilthermalquelle. Auf der Turracher Höhe mit Blick auf die Karawanken liegt das Hotel Hochschober mit komfortablen Zimmern und Suiten sowie einer eigenen Bibliothek, die 4.000 Bücher umfasst.

Wer einen Urlaub in den Karawanken verbringen möchte, der kann einen Urlaub ganz nach seinem persönlichen Geschmack buchen. Ob Luxushotel, Ferienwohnung, Campingplatz oder malerische Berghütte – die Karawanken haben das alles und noch viel mehr zu bieten.

Bild: © Depositphotos.com / blash

Urlaub in den Karawanken
4.9 (98.75%) 16